Kirchhoffs Heidelberger Lehrveranstaltungen

Eine Einführung und Faksimiles von Mitschriften der Vorlesungen aus den Nachlässen von Loránd Eötvös und Agost Heller sowie die Transliteration einer Eötvösschen Mitschrift der Vorlesung über Experimentalphysik in Kooperation mit der Bibliothek der Ungarischen Akademie der Wissenschaften.

  1. Gustav Kirchhoff als Lehrer
  2. Kirchhoffs Weg nach Heidelberg
  3. Kirchhoffs Heidelberger Lehrveranstaltungen
  4. Die Skripte zu Kirchhoffs Vorlesungen
  5. Loránd Eötvös und Agost Heller in Heidelberg
  6. Die Vorlesungen über Experimentalphysik
    1. Eötvös: Vorlesung über Experimentalphysik, WS 1867/68
    2. Eötvös: Vorlesung über Experimentalphysik, WS 1869/70
    3. Heller: Vorlesung über Experimentalphysik, SS 1870
  7. Die Übungen im Physikalischen Praktikum, SS 1868
  8. Die Vorlesungen über Theoretische Physik
    1. Die Überblicksvorlesung
    2. Vorlesungen über Teilgebiete der Theoretischen Physik


Der Text dieser Seiten folgt der Kirchhoff-Biographie:
Klaus Hübner: „Gustav Robert Kirchhoff – Das gewöhnliche Leben eines außergewöhnlichen Mannes“, verlag regionalkultur, Ubstadt-Weiher 2010.
Die Quellennachweise sind dort zu finden.

Unter gleichem Titel erschien eine stark gekürzte und ein wenig modifizierte Fassung in
„Proceedings of the Second European History of Physics (EHoP) Conference, Innsbruck 2009“ Peter Maria Schuster ed., Living Edition 2012

Wenn Sie Fragen zum Thema 'Gustav Robert Kirchhoff' haben, wenden Sie sich bitte an gustav.kirchhoff@kip.uni-heidelberg.de.

 
zum Seitenanfang