Kirchhoff-Institut für Physik
Im Neuenheimer Feld 227
D-69120 Heidelberg

Tel.: 06221 - 54-9100
info@kip.uni-heidelberg.de
Anreise
Dezember 2016
Mo Di Mi Do Fr Sa So 
2 
7 9 10 11 
12 13 14 15 16 17 18 
19 20 21 22 23 24 25 
26 27 28 29 30 31 
Öffentliche Wissenschaft

Öffentliche Wissenschaft

Kirchhoffs Heidelberger Lehrveranstaltungen

In Kooperation mit der Bibliothek der Ungarischen Akademie der Wissenschaften bietet das Kirchhoff-Institut eine Einführung und Faksimiles von Mitschriften der Vorlesungen Gustav Robert Kirchhoffs aus den Nachlässen von Loránd Eötvös und Agost Heller sowie die Transliteration einer Eötvösschen Mitschrift der Vorlesung über Experimentalphysik

  mehr ...

Pendel

Im ersten Stock des Kirchhoff - Instituts für Physik schwingt eine goldfarbene Kugel an einem 11 m langen Seil gravitätisch vor und zurück. Die Schwingungsebene des Pendels scheint sich im Laufe des Tages zu drehen. Es handelt sich um ein Foucaultsches Pendel, mit dem die Erdrotation nachgewiesen werden kann.

  mehr ...

Gustav Robert Kirchhoff - Dauerausstellung

''Das gewöhnliche Leben eines außergewöhnlichen Mannes'' lautet die Ausstellung im KIP, die seit 9. Mai 2005 zu sehen ist. 

  mehr ...

Team-Anderthalb

Physikalische Phänomene in 90 Sekunden erklärt. Das Kirchhoff-Institut in Kooperation mit dem Campus-TV des Rhein-Neckar-Fernsehens

  mehr ...

Masterclasses - Schülerforschungstage

Jedes Jahr organisieren wir Masterclasses 'Hands on Particle Physics' für Schüler. Nach Vorlesungen, die Einblicke in die Themen und Methoden der Grundlagenforschung der Materie liefern, führen die Schülerinnen und Schüler selbst Analysen reeller Daten von Teilchenphysikexperimenten durch. Am Ende des Tages wird, wie bei internationalen Forschungskollaborationen, eine Videokonferenz mit den anderen teilnehmenden Instituten durchgeführt, auf der die Ergebnisse diskutiert und kombiniert werden.

  mehr ...

Physikalische Weihnachtsshow

Eine interaktive Wissenschaftsshow für jung und alt. Erleben Sie wie Raketen fliegen, Wirbel entstehen, Blitze zucken oder Luftballons erstarren. Es werden verblüffende und spektakuläre physikalische Experimente gezeigt, die Groß und Klein gleichermaßen faszinieren und mitreißen. Mitmachen und Spaß sind angesagt.

  mehr ...

Ordnung und Unordnung - Ein interaktives Modell dipolarer Gläser

Die Plastik besteht aus 2 etwa 4 Quadratmeter großen Glaswänden, auf denen jeweils etwa 150 leicht drehbare Magnete montiert sind. Die Magnete beeinflussen sich durch die allseits bekannte Anziehung bzw. Abstoßung gegenseitig und werden gezwungen, sich von selbst in eine mehr oder weniger stabile Position zu bewegen.

  mehr ...

Kinder experimentieren am KIP

An vier Samstagen jeweils von 10 bis 13 Uhr werden Kindern zwischen 7 und 12 Jahren verschiedene Themen aus der Physik auf spielerische Weise nähergebracht. Obwohl Spass und Freude am Experimentieren und Ausprobieren im Vordergrund stehen werden in den Kursen wichtige Grundbegriffe der Physik, wie Kraft, Energie, Druck und Ladung anschaulich gemacht.

  mehr ...

KIP Science Day 2014

Am 03. Juli 2014 fand zum dritten Mal der KIP Science Day statt. Es wurden allgemeinverständliche Vorträge über die Forschung am KIP gehalten.

  mehr ...

KIP Science Day 2013

Am 13. Juni 2013 findet zum zweiten Mal der Science Day im KIP statt. Es werden allgemeinverständliche Vorträge über die Forschung am KIP gehalten.

  mehr ...
 
zum Seitenanfang