KIP Science Day 2014

Am 03. Juli 2014 findet zum dritten Mal der KIP Science Day statt. Es werden allgemeinverständliche Vorträge über die Forschung am KIP gehalten. Mit dem Science Day möchte das Kirchhoff-Institut für Physik alle Instituts- und Fakultätsangehörigen an seiner Forschung teilhaben lassen. Damit sind auch alle Studierenden herzlich willkommen.

Programm:

13:00   Begrüßung

13:05   Kann man Rauschen einfach ausschalten?
            Markus Oberthaler

13:20   Was passiert in Flatland?
            Signale niedrigdimensionaler Nanostrukturen
            Annemarie Pucci

13:35   Photonen, ToFPET und der Krebs
           
Spin-Off gegen Untergrundrauschen
            Hans-Christian Schultz-Coulon

13:50   Kaffeepause

14:30   Zufallssignale: Aufschlussreich und hinderlich zugleich
            Christian Enss

14:45   Kann man Rauschen einfach einschalten?
            Karlheinz Meier  

15:00   Heidelberg Instruments Mikrotechnik GmbH
           
Sven Preuss

KIP Scienceday 2014 - Impressionen

 
zum Seitenanfang