Kontinuierliche, reagensfreie Glucosemessung

Die häufige Überwachung der Blutglucosekonzentration ist erforderlich für Personen mit Diabetes mellitus, um die Gefahr von akuten Gesundheitsbeeinträchtigungen sowie Langzeitkomplikationen wie Retinopathie oder den diabetischen Fuß zu verhindern. Das Projekt KORG strebt die reagensfreie, kontinuierliche Überwachung der Glucosekonzentration im subkutanen Fettgewebe an.

  mehr ...

Infrarotmikroskopie mittels Quantenkaskadenlasern

Die Entwicklung durchstimmbarer Quantenkaskadenlaser (QCL) ermöglicht es, die reagensfreie, molekülsensitive Mikroskopie enorm voran zu bringen. Wir konnten - weltweit erstmalig - ein QCL-basiertes Mikroskop umsetzen und die Reduktion der Messdauer von Stunden bis Tagen (FT-IR Mikrospektroskopie) auf lediglich 5 Minuten an einer biologischen Probe demonstrieren: Die Messdauer pro Flächeneienheit und Wellenzahlintervall wurde bei gleicher lateraler Ortsauflösung um bis zu 3 Größenordnungen reduziert.  

  mehr ...

Sensitive Anti-Stokes Ramanspektroskopie und -mikroskopie

Die molekulare Bildgebung der in-vitro-Gewebsdiagnostik basiert häufig auf der Behandlung von Proben mit exogenen Fluorophoren. Auswirkungen auf die zu untersuchende Probe sind bei der Zugabe von Reagenzien nicht auszuschliessen, sodass eine unbeeinflusste Untersuchung von Gewebe in vivo schwierig oder sogar überhaupt nicht möglich sein kann. Eine Alternative hierzu stellen reagenzfreie Techniken basierend auf der molekularen Schwingungsspektroskopie dar. Wie untersuchen in diesem Projekt speziell die Optionen der Ramanspektroskopie von biologischen Proben.

  mehr ...
 
zum Seitenanfang