Hauke-Gruppe - Quantenoptik und Quantenvielteilchentheorie

Willkommen . . .

zu unserer Gruppen-homepage. Hier finden Sie Informationen zu unseren Forschungsprojekten, Lehrtätigkeiten, mögliche Bachelor-, Master- und Doktorarbeitsthemen und mehr.

Unser Hauptziel ist es, ein tieferes Verständnis und bessere Kontrolle von synthetischen Quantensystemen zu erlangen. Unsere Gruppe ist in SynQS eingebettet, einer Kollaboration aus Theorie und Experiment die gemeinsam an diesem Ziel arbeitet. Außerdem sind wir Teil des Instituts für Theoretische Physik der Universität Heidelberg.

Laufende Vorlesungen

Dieses Sommersemester halten Fred Jendrzejewski and ich die Vorlesung

Running a quantum computer: Theory and Experiment

In der Vorlesung werden wir Konzepte der Quanten-Informations-Theorie erörtern und experimentelle Plattformen vorstellen. Die erlernten Konzepte werden wir in praktischen Übungen (direkt an cloud Quantencomputern!) umsetzen und kritisch auswerten, um so Funktionsweise, Möglichkeiten und Limitierungen von derzeitigen Quantencomputern zu verstehen.

Anmeldung und mehr Informationen:

https://uebungen.physik.uni-heidelberg.de/v/1003

Join the team!

Postdoc-Stellen verfügbar!

Im Rahmen des ERC Starting Grants StrEnQTh und des SFB ISOQUANT, suchen wir zwei postdocs die an Fragestellungen zu Verschränkung in Vielteilchensystemen sowie Quantensimulation von Gittereichtheorien arbeiten.

Zusätzliche Informationen finden Sie hier.

Unsere Gruppe sucht immer motivierte PhD-, Master- und BachelorStudenten

Offene Stellen finden sich hier. Falls Sie Interesse haben, kontaktieren Sie bitte philipp.hauke@kip.uni-heidelberg.de.

Kürzliche Publikationen

 
zum Seitenanfang
Funded by: and Excellence Initiative "Frontier" of Heidelberg University
Team assistance
Dagmar Hufnagel
Telefon: +49 6221 54 5171
Fax: +49 6221 54 5179
Raum: 02.104 
hufnagel@kip.uni-heidelberg.de
Kontakt
und
Philosophenweg 12, Raum 112
Telefon: +49 6221 54 9826