KIP-Veröffentlichungen

 
Jahr 2006
Autor(en) Ute Schnorrberger
Titel Tunneln mit Antrieb
KIP-Nummer HD-KIP 06-31
KIP-Gruppe(n) F17
Dokumentart Diplomarbeit
Keywords quantum optics, tunneling, driven tunneling
Abstract (de) In dieser Arbeit werden die Ergebnisse der Beobachtung von Tunnelprozessen einzelner Argonatome in einem periodischen Doppeltopfpotential präsentiert. Darüber hinaus werden erste Messungen periodisch getriebenen Tunnelns diskutiert. In unserem Experiment verwenden wir einen langsamen intensiven Strahl metastabiler Argonatome und einen Detektor zur räumlichen Auflösung einzelner Atome. Wir erzeugen ein periodisches Doppeltopfpotential durch Addition der Dipolpotentiale zweier stehender Wellen mit den Periodizitäten λ und λ/2. Die Präparation des Anfangszustands erfolgt durch eine stehende Lichtwelle, resonant mit einem offenen Übergang, welche die Atome jedes zweiten Topfes in den nicht zu detektierenden Grundzustand überführt. Das Treiben wird durch eine kleine Veränderung der Periodizität einer der stehenden Wellen, welche das Doppeltopfpotential erzeugen, realisiert. Durch Verändern der Frequenz oder der Amplitude der periodischen Antriebskraft erreichen wir eine signifikante Abnahme der Frequenz des Tunnelprozesses.
Abstract (en) This thesis presents the results of studying the tunneling process of single argon atoms in a periodic double-well potential. Furthermore, first measurements of periodically driven quantum tunneling will be discussed. In our experiment we use a slow intensive beam of metastable argon atoms combined with spatially resolved single atom detection. We create a periodic double-well potential by adding the dipole potentials of two standing light waves with periodicity λ and λ/2. The preparation of the initial state is accomplished utilizing a standing light wave resonant with an open transition transferring the atoms of every second well to the not detectable ground state. The driving is realized by slightly changing the periodicity of one of the standing light waves creating the double-well potential. By tuning the frequency or the amplitude of the periodic driving force we achieved a significant slow-down of the tunnel process.
Datei Tunneln mit Antrieb
zum Seitenanfang
KIP - Bibliothek
Im Neuenheimer Feld 227
Raum 3.402
69120 Heidelberg