Kirchhoff-Institut für Physik

Das Kirchhoff-Institut für Physik (KIP) trägt den Namen eines herausragenden Physikers des 19. Jahrhunderts: Gustav Robert Kirchhoff, der 21 Jahre in Heidelberg wirkte. Seine weithin berühmten Vorlesungen über experimentelle und theoretische Physik zogen viele Studenten hierher. Kirchhoffs theoretische und experimentelle Forschungen sind außerordentlich vielseitig, sie umfassen elektrische, magnetische, optische, elastische, hydrodynamische und thermische Vorgänge. Allgemein bekannt sind seine Gesetze zur Verzweigung von Strömen. In die Heidelberger Zeit fällt die Entdeckung der Spektralanalyse zusammen mit Robert Wilhelm Bunsen und deren Anwendung auf die Sonnenstrahlung, mit der Kirchhoff die Astrophysik begründete, sowie die Formulierung des Strahlungsgesetzes, das zum Tor für die Quantenphysik wurde. Dieser Vielseitigkeit fühlt sich das KIP verpflichtet.

Physikalisches Kolloquium

18. Juni 2021 17:00 Uhr  Quantum Atom Optics: from Environmental to Quantum Many Body Physics

Prof. Dr. Markus Oberthaler, Kirchhoff-Institut für Physik, Universität Heidelberg, The experimental platform of atoms manipulated by light offers answers to a broad spectrum of open questions. With three explicit and very different examples I will give you glimpse how broad this spectrum is. One fundamental question in oceanography is the time when deep water in the ocean was last in exchange with the atmosphere. The possibility to detect Argon 39 atoms one by one allows the dating of water samples as small as ten liters. A very different question in physics is the generation of spatially separated entanglement in atomic gases. mehr...

Aktuelle Mitteilungen

Center for Quantum Dynamics Colloquium (funded by STRUCTURES), Wednesday, June 16, 2021, 2 p.m.

"Time-crystal phase transition and quantum correlations in an emitter-waveguide system with feedback "
Prof. Dr. Igor Lesanovsky 
(Institut für Theoretische Physik, Universität Tübingen)
Wednesday, 16.06.2021 at 14:00 / 14:30 o'clock
Pretalk: Philipp Schultzen, Physikalisches Institut, Universität Heidelberg "Glassy quantum dynamics of disordered Ising spins"
We investigate the creation and control of emergent collective
behaviour and quantum correlations using feedback in an
emitter-waveguide system using a minimal model.

 

  mehr ...
 
zum Seitenanfang
Kirchhoff-Institut für Physik
Im Neuenheimer Feld 227
D-69120 Heidelberg

Tel.: 06221 - 54-9100
info@kip.uni-heidelberg.de
Anreise
Juni 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So 
4 
10 11 12 13 
14 15 16 17 18 19 20 
21 22 23 24 25 26 27 
28 29 30