Astrobiologie und Astrobiophysik

Zurück

 

Astrobiologie und Astrobiophysik

 

Der Stoff zum Studium der Astrobiologie und Astrobiophysik (ABABP) wird in drei Blöcken in Vorlesungen, Seminaren und Übungen angeboten.  Im Sommersemester 2017 wird die Vorlesung "Astrobiophysik und Astrobiologie I" 2stündig angeboten.

Neu: Die Heidelberger Origins of Life Initiative wurde 2014 als multidisziplinärer Zusammenschluss von Arbeitsgruppen aus der Astronomie, Geologie, Chemie, Biologie, Physik und Strahlenmedizin gegründet. Es werden in unregelmäßiger Reihenfolge mittwochs Kolloquien mit international bekannten Wissenschaftlern angeboten: Ort Max-Planck-Institut für Astronomie jeweils 17 h c.t.

Das Programm finden sie unten am Ende dieser Seite.


Vorlesungen

 

Vorlesungen ABABP I und II

In den Vorlesungen ABABP I und ABABP II geht es um Prozesse, die zur Entstehung von Leben führen, es unterhalten und erhalten, sowie um deren Einbettung in ihre Umwelt. Es soll hierbei neben der astrophysikalisch geprägten sowie biologisch geprägten Blickrichtung eine zusätzliche Sicht aus dem mathematisch – informationstheoretischen Feld mit aufgenommen werden. Die Vorlesungen erstrecken sich über zwei Semester und gliedern sich in ABABP I  und ABABP II.

In ABABP I werden Prozesse von der Biogenese bis zu den Themen Intelligenz und Kommunikation vorgestellt. In ABABP II geht es um Entwicklungen von der Entstehung des Kosmos bis zur Bildung einer Umwelt, in der Leben entstehen kann.

Beide Vorlesungen können unabhängig von einander und auch in umgekehrter Reihenfolge gehört werden. Ein Einstieg ist somit in jedem Semester möglich.


Vorlesung ABABP III

In der Vorlesung ABABP III geht es um bemannte Missionen und mit diesen verbundenen Herausforderungen an lebende Organismen. Behandelt werden Grundlagen der Strahlenbiophysik, Auswirkungen von Mikrogravitation und Überlebensstrategien auf Missionen im All (insbeondere auf Raumstationen im erdnahen Orbit).

Die Vorlesung wird unabhängig von ABABP I und ABABP II gehalten, setzt jedoch Grundlagen der Biophysik bzw. Grundlagen aus dem Inhalt dieser beiden Veranstaltungen voraus.

Die Vorlesung ABABP III wird als Masterkurs angeboten, der jedoch ins Bachelorstudium vorgezogen werden kann.

 

 

 

Seminare (nicht WS 2017/18)

In dem jeweils begleitenden Seminar zu den drei oben genannten Vorlesungen sollen zum einen Hintergründe der wissenschaftlichen Forschung zu Themen der jeweiligen Vorlesung in Form von Referaten, zum anderen sollen in Form von kritischen Diskussionen offene Fragen und alternative Ansätze erarbeitet werden. Die Teilnahme ist auch unabhängig vom Besuch der jeweiligen Vorlesung möglich. Das Seminar Astrobiologie und Astrobiophysik III wird tw. auch als Master-Pflichtseminar angeboten. Achten Sie bitte auf das aktuelle LSF.

 

Übungen (nicht WS 2017/18)

Zu den Vorlesungen ABABP I und ABABP II werden allerdings nicht in jedem Semester Übungen angeboten. Hier werden in Gruppenarbeit ausgewählte Exoplanetensysteme, ihre habitablen Zonen und in ihnen mögliche Szenarien der Lebensentstehung behandelt.

Die Vorlesungen können auch ohne Teilnahme an den Übungen besucht werden. Für die Teilnahme an den Übungen ist der vorherige oder begleitende Besuch mindestens einer der beiden Vorlesungen empfohlen.

 

Module


Links zu

Vorlesung I (Sommersemester), Vorlesung II (Wintersemester), Vorlesung III (Sommersemester)

 

Seminar I, Seminar II, Seminar III

Übung I, Übung II

Journal Club

 

 

 

Informationen:

Informationen über die Aktivitäten des European Astrobiology Network
Association "EANA": http://www.astrobiologia.pl/eana/

zum Seitenanfang