Bachelorarbeiten

These projects are only an offer to students in physics at Heidelberg University
  zurück zur Liste
Titel
Untersuchung von Nanomagneten für die magnetische Hyperthermie
Beschreibung
Magnetische Nanostrukturen werden in der Tumortherapie als 'Nanoheizer' eingesetzt, um Krebszellen kontaktlos aufzuheizen und zu zerstören. Die physikalische Charakterisierung der entsprechenden Materialien erfolgt im Rahmen einer B.Sc.-Arbeit und beinhaltet: -Magnetische Charakterisierung mittels SQUID Magnetometrie -Messung des Aufheizverhaltens der dispergierten Nanopartikel. Die Arbeit ist am Kirchhoff-Institut für Physik angesiedelt und wird in der AG Elektronische Korrelationen & Magnetismus durchgeführt.
Kontaktpersonen
Weitere Informationen
zum Seitenanfang